Selbstbewusst auf dem Weg zum Ausbildungsplatz

Eingeladen waren Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen der Hauptschulen „Bärendelle“ und „an der Jahnstraße“. Durch kleine Szenen wurden die Jugendlichen ermutigt, schwierige Situationen auf dem Weg zum Ausbildungsplatz zu üben. Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds der europäischen Union kofinanziert und gehört zu dem Programm „Stärken vor Ort“.

Das Projekt wird gefördert durch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.