Medienprojekttage, die begeistern!

Durch das Projekt „Respekt Coaches“ wurde ein sechstägiges Gruppenangebot an der Hauptschule Bochold geplant und durch den Verein MedienMonster e.V. umgesetzt.

Drei Klassen der Jahrgangsstufe neun haben, bei einem je zwei tägigen Workshop, vieles über einen verantwortlichen Umgang im und mit dem Internet erlebt und erfahren.

Sie lernten wie das Internet funktioniert und warum es nichts vergisst. Außerdem gab es Handlungsempfehlungen für einen verantwortungsvollen Umgang im Klassenchat, mit Profilfotos, Nicknames und App-Berechtigungen. Auch Soziale Netzwerke und Fake News wurden behandelt. Hierfür wurde selbst recherchiert ob ein Eintrag fake ist und warum. Zusätzlich wurde über Passwörter, deren Sicherheit und eine einfache Methode für sichere Passwörter gelernt. Das Recht am eigenen Bild und was das mit Insta und co. zu tun hat, wurde mit den Jugendlichen auch besprochen.

Der Inhalt und Austausch wurde durch Quizze, die viel Spaß auslösten, bereichert.

Den Abschluss des Workshops bildete der Greenscreen, vor dem die Jugendlichen ein eigenes Foto machten. Diese wurden mit selbst gewählten Motiven bearbeitet, ausgedruckt und mit nach Hause genommen werden.

Durch das Medienkompetenz-Training wurde das bewusstere und sicherere Verhalten gefördert.